Ihr Altersarmut Shop

Solidarität leben statt Altersarmut! als Buch v...
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,80 € / in stock)

Solidarität leben statt Altersarmut!:Sichere Renten für die Zukunft Jörg Deml, Hanna Haupt, Johannes Steffen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Armut im Alter
115,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Altern und Altsein gehören zu den zentralen Gegenwarts- und Zukunftsthemen der modernen Gesellschaft. Der rasch steigende Anteil älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung ist ein historisch neuer Prozess. Es entwickeln sich ´´graue Gesellschaften´´ und damit verbunden neue soziale, politische, wirtschaftliche und kulturelle Herausforderungen, mit denen noch keine Gesellschaft zuvor konfrontiert war - qualitativ wie quantitativ. Die Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Lebenssituation alter Menschen ist eine sozial- und wohlfahrtsstaatliche Zukunftsaufgabe. Dazu zählt auch die Bekämpfung der Altersarmut. Die Studie befasst sich mit den vielen Gesichtern des Alters und geht auf die Suche nach neuen Bildern des Alters und Alterns, wobei es nicht leicht sein wird, vor dem Hintergrund des vorherrschenden negativen Altersstereotyps ´´gute´´ Bilder des Alters zu schaffen, Bilder, die auch die Stärken des Alters berücksichtigen. Das empirisch angelegte Projekt recherchiert das soziale Leben alter Menschen im ländlichen Raum mit dem Ziel, armutsrelevante Faktoren aufzuspüren. Dazu wurden Experten und Betroffene befragt.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Kinder und Altersarmut in Deutschland als Buch ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Kinder und Altersarmut in Deutschland:Eine Deutsche Politische Schande Heinz Duthel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Problem Altersarmut? als eBook Download von Mag...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Problem Altersarmut?:Reformperspektiven der Alterssicherung Schriften des Zentrums für Sozialpolitik, Bremen Magnus Brosig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Abgestürzt - Roman über die Altersarmut
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

18 Menschen haben mir einen offenen Einblick in ihr Leben als Obdachlose und Hartz-IV-Empfänger gewährt. Aus diesen realen Schicksalen entstand die fiktive Geschichte von Sabine Baumann, die durch Krankheit und Finanzkrise aus ihrem geordneten Leben abstürzt und danach als Person ohne festen Wohnsitz am Rande der Gesellschaft lebt. Eine Geschichte, die heute jeden treffen kann. Autorin

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.12.2016
Zum Angebot
Brettschneider, Antonio;Klammer, Ute: Lebensweg...
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Biografische Analysen und sozialpolitische Perspektiven Sozialpolitische Schriften

Anbieter: eBook.de
Stand: 26.02.2017
Zum Angebot
Reformerfolge in Ungarn: Trägt das Alterssicher...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Reformerfolge in Ungarn: Trägt das Alterssicherungssystem zur Reduktion von Altersarmut bei?: Claudia Brandt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Beeinflussung der drohenden Altersarmut durch N...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Beeinflussung der drohenden Altersarmut durch Niedriglohn-Beschäftigungsverhältnisse: Gino Pometti

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Der Rentenkollaps in die Altersarmut als eBook ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Der Rentenkollaps in die Altersarmut:Warum uns Vater Staat mit Riester Renten in die Altersarmut treibt. Linus Leclere

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Altersarmut. Ursachen, Folgen und Interventions...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Alter, Note: 1,3, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Ursachen und Folgen von Altersarmut sowie Interventionsmaßnahmen zur Bekämpfung von Armut im Alter. Ziel dieser Arbeit ist eine Diskussion darüber, ob Altersarmut zu einer Spaltung der Gesellschaft führen kann. Kapitel 1 befasst sich mit der Beschreibung und Definition von Armut. Es wird aufgezeigt, wie sich Armut messen lässt und an welchen Merkmalen und Faktoren dies ermittelt wird. Kapitel 2 setzt einen Schwerpunkt auf die Einkommensverteilungen im Alter und versucht die Ursachen der Altersarmut im Einzelnen zu erörtern. Dargestellt wird die Einkommenssituation im Alter von Frauen, Männern und Paaren. Des Weiteren wird der Frage nachgegangen, ob sich die soziale Lebenslage über den Lebenslauf hinweg verändert und ob die Lebenslage ausschlaggebend für Armut im Alter ist. Kapitel 3 legt den Fokus auf soziale Exklusion; einer möglichen Folge von Armut im Alter. Im Wesentlichen stehen hier die Themen Einsamkeit und Gesundheit im Vor-dergrund. Das Kapitel befasst sich mit der Definition von Einsamkeit und benennt Risikofaktoren. Es wird versucht aufzuzeigen, wie soziale Exklusion die Gesundheit beeinflussen kann. Kapitel 4 greift mögliche Interventionsmaßnahmen auf, um gegen Armut im Alter präventiv vorzubeugen. Hier wird auf das Handlungskonzept NRW hält zusammen der nordrhein-westfälischen Landesregierung verwiesen. Einige wesentliche Aspekte aus diesem Konzept werden vorgestellt und erörtert. Abschließend greift das Fazit die Positionen, Probleme und Erkenntnisse auf, um zu untersuchen, ob Fortschritte zu beobachten und wie konkrete Handlungsbedarfe zu definieren sind.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.12.2016
Zum Angebot
Dimensionen der Altersarmut in Deutschland als ...
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(26,95 € / preorder)

Dimensionen der Altersarmut in Deutschland:Ein Erklärungsmodell basierend auf dem Befähigungsansatz nach Martha C. Nussbaum Frank Reinecke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Die Rolle der Altersarmut bei der sozialen Ausg...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule der Diakonie GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Beschäftigt man sich mit den Themen Armut und sozialer Ausgrenzung in Deutschland, so entdeckt man, dass sich besonders in den Medien verschiedene Stereotypen an Menschengruppen gebildet haben, bei denen man von diesen Problemen ausgeht. Bei diesen Bildern handelt es sich häufig um Obdachlose, Arbeitslose oder Migranten. Dass diese Personengruppen sicher auch unter Armut und sozialer Ausgrenzung leiden können, sei außer Frage gestellt. Trotzdem ist es bemerkenswert, wie wenig Beachtung älteren Menschen geschenkt wird, die in unserer Gesellschaft mangelnde Chancen auf Teilhabe erhalten und die meist trotz jahrelanger, harter Arbeit aufgrund ihres Alters und dem damit verbundenen Renteneintritt unter Armut leiden müssen. Altersarmut wurde in der letzten Zeit kontrovers diskutiert und in der Politik als Thema wieder verstärkt aufgegriffen. Absinkende Geburtenraten und eine erhöhte Lebenserwartung älterer Menschen - der sich immer weiter abzeichnende demographische Wandel lässt vermuten, dass das derzeitige Rentensystem in naher Zukunft an seine Grenzen stoßen wird. Wie soll es immer weniger Erwerbstätigen gelingen, eine immer größere Menge an Rentenbeziehern zu finanzieren? Diskussionen um Altersarmut bleiben prognostisch, statt den Blick auf fehlende gesellschaftliche Teilhabe und unter Armut leidende ältere Menschen in der heutigen Zeit zu lenken. Altersarmut ist ein Problem, das nicht erst in den nächsten Jahren die ältere Generation betreffen wird (Reinecke, 2012). Im Rahmen dieser Arbeit gehe ich der Frage nach, welche Rolle die Altersarmut bei der sozialen Ausgrenzung älterer Menschen spielt. Neben einer Definition der Altersarmut und der sozialen Ausgrenzung erläutere ich, wodurch ältere Menschen soziale Ausgrenzung in der Gesellschaft erfahren müssen. Im darauf

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht