Angebote zu "Frauen" (6 Treffer)

Altersarmut bei Frauen in Deutschland als eBook...
14,99 €
Angebot
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Altersarmut bei Frauen in Deutschland:1. Auflage Vera Papadopoulos

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kein Ruhestand als eBook Download von Irene Götz
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Kein Ruhestand:Wie Frauen mit Altersarmut umgehen Irene Götz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Warum man nie runde Geburtstage feiern sollte, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Feiern oder nicht feiern? Dieser Frage sind Dora Heldt, Friedrich Ani, Rolf Lappert, Renate Welsh und Stefan Maiwald auf den Grund gegangen. Dabei herausgekommen sind skurrile, witzige und auch nachdenkliche Geschichten. Da prallt schon mal städtische Eleganz auf ländlichen Pragmatismus mit dem Ergebnis einer feuchtfröhlichen Verbrüderung. Ein Ehemann sieht aufgrund der kostspieligen Geburtstagsfeier seiner italienischen Frau einer Altersarmut entgegen und der überall geschätzte Herr Moritz Eckstein wird an seinen runden Geburtstagen vom Pech verfolgt. Mit Augenzwinkern lesen Johannes Steck, Jürgen Uter, Katja Danowski, Stefan Kaminski und Ingeborg Kallweit diese Geschichten, die einen entspannt auf den eigenen runden Geburtstag blicken lassen. Also lehnen Sie sich zurück und lassen Sie den ´´Runden´´ einfach rund sein. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Johannes Steck, Stefan Kaminski, Jürgen Uter. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/jumb/000297/bk_jumb_000297_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Mutter schafft!: Es ist nicht das Kind, das ner...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer noch bekommen Frauen nur die Hälfte der Rente, immer noch gibt es den gender-pay-gap und immer noch konkurrieren Mütter darum, wer die besten Dinkelkekse bäckt. Der gelungene und passgenaue Wiedereinstieg in den Beruf gerät für junge Frauen zur größten Herausforderung ihres eh schon dichten Lebens zwischen 35 und 50. Katrin Wilkens hat 1000 Frauen geholfen, den passenden Job zu finden: die erlösende Vision - oder schlicht das Machbare, das funktioniert. Katrin Wilkens führt in diesem Hörbuch die Ursachen für die Schwierigkeiten an und erklärt den Kreativitätsansatz, mit dem sie arbeitet, so dass irgendwann der Dinkelkeks-Battle nicht mehr die Altersarmut zur Folge hat. Ein wütender Aufschrei, der jungen Frauen Mut macht. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Maja Byhahn. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/001052/bk_xaod_001052_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Prostitution - Ein deutscher Skandal: Wie konnt...
1,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Prostitution – ein »Beruf wie jeder andere«? Prostitution ist das älteste Gewerbe der Welt. Prostitution wird es immer geben. – Stimmt das? Ist nicht ganz Ähnliches vor gar nicht so langer Zeit auch von der Sklaverei gesagt worden? Und wird die nicht heute von allen HumanistInnen und DemokratInnen geächtet? In Ländern wie Schweden oder Frankreich redet man im Zusammenhang mit Prostitution von der Menschenwürde der Frauen – und Männer. Und bekämpft die internationale Frauenhandels-Mafia. Nur in Deutschland wird der Verkauf von Körper und Seele verschleiernd »Sexarbeit« genannt und gilt die Prostitution als ein »Beruf wie jeder andere« – und nur in Deutschland öffnete eine rot-grüne Gesetzesänderung 2002 den Frauenhändlern Tür und Tor. 90 % aller Prostituierten in Deutschland kommen aus den ärmsten Ländern in Osteuropa und Afrika. Doch auch die meisten deutschen Prostituierten landen in der Altersarmut. In dem von Alice Schwarzer herausgegebenen Band informieren Autorinnen und Autoren über den Skandal des »deutschen Sonderweges«, die bittere Realität der Frauen in der Prostitution – und den Kampf von Feministinnen an ihrer Seite.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 26.04.2019
Zum Angebot
Prostitution - Ein deutscher Skandal: Wie konnt...
0,35 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Prostitution – ein »Beruf wie jeder andere«? Prostitution ist das älteste Gewerbe der Welt. Prostitution wird es immer geben. – Stimmt das? Ist nicht ganz Ähnliches vor gar nicht so langer Zeit auch von der Sklaverei gesagt worden? Und wird die nicht heute von allen HumanistInnen und DemokratInnen geächtet? In Ländern wie Schweden oder Frankreich redet man im Zusammenhang mit Prostitution von der Menschenwürde der Frauen – und Männer. Und bekämpft die internationale Frauenhandels-Mafia. Nur in Deutschland wird der Verkauf von Körper und Seele verschleiernd »Sexarbeit« genannt und gilt die Prostitution als ein »Beruf wie jeder andere« – und nur in Deutschland öffnete eine rot-grüne Gesetzesänderung 2002 den Frauenhändlern Tür und Tor. 90 % aller Prostituierten in Deutschland kommen aus den ärmsten Ländern in Osteuropa und Afrika. Doch auch die meisten deutschen Prostituierten landen in der Altersarmut. In dem von Alice Schwarzer herausgegebenen Band informieren Autorinnen und Autoren über den Skandal des »deutschen Sonderweges«, die bittere Realität der Frauen in der Prostitution – und den Kampf von Feministinnen an ihrer Seite.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 26.04.2019
Zum Angebot