Angebote zu "Sandra" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Weiss, Sandra: Altersarmut in der Kein-Respekt-...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Altersarmut in der Kein-Respekt-Rente, Titelzusatz: Nein, ich werde keine Flaschen sammeln, sondern Deutschland verlassen, Autor: Weiss, Sandra, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 56, Informationen: Paperback, Gewicht: 97 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Weiss, Sandra: Altersarmut in der Kein-Respekt-...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Altersarmut in der Kein-Respekt-Rente, Titelzusatz: Nein, ich werde keine Flaschen sammeln, sondern Deutschland verlassen, Autor: Weiss, Sandra, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 56, Informationen: Paperback, Gewicht: 97 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Silver-Age, Versorgungsfall oder doch ganz anders?
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Themenfeld Alter(n) und Gesundheit verzeichnet angesichts des viel zitierten demografischen Wandels eine wachsende Dynamik im wissenschaftlichen wie auch im politischen und medialen Diskurs, der jedoch noch zu oft auf halbem Wege stehen bleibt. In der Diskussion noch deutlich unterrepräsentiert ist dabei insbesondere die zunehmende soziale Polarisierung. Sie führt zu einer wachsenden Altersarmut, die hierzulande noch viel zu wenig wahr und ernst genommen und dementsprechend auch nicht konsequent bekämpft, sondern verharmlost wird.Der Band vermittelt einen Überblick über die Herausforderungen einer zielgruppensensiblen, wie -gerechten, Gesundheitsförderung für Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Das Augenmerk wird dabei insbesondere darauf gerichtet, dass es sich bei der älteren Generation um keine homogene Gruppe handelt, sondern dass diese (zunehmend) differenziert nach Lebenslagen und Settings betrachtet werden muss.Mit Beiträgen von:Jutta M. Bott, Elke Bruns-Philipps, Christoph Butterwegge, Sandra Exner, Antje Richter-Kornweitz, Frank Schulz-Nieswandt, Martin Schumacher, Silke van Dyk, Birgit Wolff, Christel Zühlke.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot